HAARE: Haarpflege – Silikone im Shampoo, worauf Du achten musst!

Haarpflege wasserlösliche Silikone ALDO Magazin

In der ersten Folge meiner Beauty-Sendung TALK im SALON haben Kim, Maurice und ich intensiv über die richtige Haarwäsche gesprochen und Dir genau erklärt, warum es so wichtig ist, eine gründliche und pflegende Haarwäsche durchzuführen. Dabei spielt natürlich das richtige Shampoo die Hauptrolle. Es sollte immer auf Dein Haar abgestimmt sein und Dir die richtigen und notwendigen Pflegestoffe geben, damit Dein Haar gesund und glänzend aussieht. Der beste Ratgeber für Dein Haar ist und bleibt Dein Friseur oder Deine Friseurin. Lasse Dir genau erklären, welche Bedürfnisse Dein Haar hat und welche Haarprodukte Du verwenden solltest. Frage ganz konkret nach, worauf Du bei Deiner Haarwäsche achten musst und welche Inhaltsstoffe Deinem Haar guttun.

Diese Informationen sind sehr wichtig, denn nur wenn Du weißt, welche Inhaltsstoffe für ein gesundes Haar sorgen, findest Du Dich auch in diesem riesigen Produkt-Dschungel zurecht und bist in der Lage, die Inhaltsangaben auf den Produktflaschen richtig zu lesen. Viele Anbieter setzen auf Silikone und sie sind oft ein Bestandteil der Inhaltsstoffe. Silikone sorgen dafür, dass das Haar glänzender, geschmeidiger und leicht kämmbar wird.

Unterschieden wird in wasserlösliche und wasserunlösliche Silikone. Das Problem mit wasserunlöslichen Silikonen ist, dass Du Dir mit jeder Haarwäsche Silikon-Schicht um Silikon-Schicht auf dein Haar wäschst und diese Schicht wie eine undurchdringbare Versiegelung wirkt. Dein Haar bleibt unter dieser Silikon-Schicht trocken und brüchig, da wertvolle Inhaltsstoffe aus beispielsweise Haarkuren nicht mehr in deine Haarstruktur einwirken können. Eine pflegende Wirkung bleibt somit aus. Anfangs wirkt Dein Haar noch schön und geschmeidig, aber ganz plötzlich wird es stumpf, kraftlos und brüchig.

Du solltest unbedingt darauf achten, dass das Produkt wasserlösliche Silikone enthält. Denn die wasserlöslichen Silikone sind auswaschbar und verbleiben nicht als Versiegelung auf Deinem Haar. Es lohnt also der Blick auf die Inhaltsstoffe.

TIPP
Die Silikone erkennst Du an den Endungen -icone und -iloxane.
Es gilt: Je weiter hinten das Silikon auf der Inhaltsstoffliste steht, desto weniger ist in dem Produkt enthalten.

Haarstruktur Silikon ALDO Magazin
Vereinfachte Illustration zur Information: Versiegelung der Haarstruktur mit wasserunlösbaren Silikonen

 

Illustration by Aldo Dombetzki | ALDO Magazin www.aldo.de
Fotos by AdobeStock | ag visuell, Africa Studio

Folge:
Teilen: