REZEPT: Holunderblütensirup – selbstgemacht

Was haben Holunder, Waldmeiser, Gartenkräuter und Rosen gemeinsam? Sie verleihen der spritzigen Melange aus Wein, Sekt und Früchten ein unvergessliches Aroma. Besonders beliebt im Frühling ist der Holunder. Aus seinen zarten, weißen Blüten gewinnst du mit Wasser, Zitrone und Zucker einen spritzigen Sirup der sowohl den Cocktail-Klassiker „Hugo“ verfeinert, aber auch einer alkoholfreien Frühlingsbowle sein unverwechselbares Aroma verleiht. Wie schnell und unkompliziert der Holtunderblütensirup herzustellen ist, verraten wir dir jetzt.

Rezept Holunderblütensirup Relana Dombetzki ALDO Magazin

Rezept Holunderblütensirup Relana Dombetzki ALDO Magazin

Rezept Holunderblütensirup Relana Dombetzki ALDO Magazin

Zubereitung

So geht’s:

Den Zucker mit 1 1/2 l Wasser in einem großen Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen und den Sirup lauwarm abkühlen lassen.

Wichtig: Bitte nie den kochend heißen Sirup über die Blüten gießen, das zerstört den Geschmack.

Nun die Holunderblüten gut säubern: eventuell kleine Insekten ablesen, vertrocknete Blüten und die langen Stiele abknipsen. Damit der Geschmack voll erhalten bleibt, die Blüten nicht waschen, höchstens kurz in kaltem Wasser schwenken. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden.

In einer großen Schüssel werden jetzt die Zitronenscheiben und die Holunderblüten abwechselnd locker geschichtet. Die Zitronensäure darüber streuen und den lauwarm abgekühlten Zuckersirup darüber gießen. Die Schüssel gut abdecken und den Blütensirup 3-5 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.

Ein großes Sieb mit einem sauberen Tuch auslegen und in einen Topf hängen. Den Holundersirup nun durch das Sieb in den Topf gießen. Der Sirup wird nochmal zum kochen gebracht und bitte gut 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Wichtig: Die Flaschen müssen sauber sein! Am besten gut ausspülen und für ca. 5 Minuten in den 90° warmen Ofen stellen.

Jetzt darf der Sirup in die Flaschen. Schnell abfüllen und auch schnell fest verschließen. Der Sirup sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden und hält sich ca. 4 Monate.

Rezept Holunderblütensirup Relana Dombetzki ALDO Magazin

Fotos: iStock | ellobo1
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.